Portu langt im halben Dutzend hin

Fußball: 6:1 gegen die Sportfreunde Gellendorf 3

Portu Rheine ist Spitzenreiter in der Kreisliga C1. Nachdem der SC Altenrheine 4 beim 3:3 gegen die Fußball-Reserve des TuS St. Arnold zwei Punkte verlor, setzte sich die Portu-Elf von Harun Can souverän mit 6:1 gegen die Sportfreunde Gellendorf 3 durch. Can selbst glänzte wieder mit drei Treffern. Carsten Henschel traf zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich für Gellendorf (20.), doch zwei Treffer von Ahmet Demirkol und ein weiteres Tor durch Joao Manuel Santos sorgten für den ungefährdeten Sieg.

Am kommenden Sonntag müssen die Portu-Kicker nur kurz die Straßenseite wechseln, sie treten um 13 Uhr im Emslandstadion gegen den Skiclub 2 an.

[mv-online.de]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Lade...